Was ist XR?

eXtended Reality (XR) : AR, MR, VR, 360° Video...

Extended Reality (XR) ist der Oberbegriff für die Technologien wie Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR), Virtual Reality (VR), 360° Video. Das X in XR umfasst alle anderen Buchstaben AR, MR, VR. Die Inhalte, mit denen interagiert wird, reichen von Inhalten aus der realen Welt wie Ton, Bilder,
Videos oder 360°-Videos bis hin zu computergenerierten 2D- oder 3D-Modellen, Charakteren, Animationen, Welte. Ebenso spielen Mono- oder Raumklang bis hin zu haptischem Feedback und Geruch, die je nach Bedarf eine Rolle. Die Inhalte werden vorwiegend mit Smartbrillen, VR-Brillen,
Tablets und Smartphones oder auch per Computer erlebt.

XR-Industries

Augmented Reality (AR)

überlagert computergenerierte Inhalte mit unserer realen Welt. Sie können mit den Inhalten interagieren. AR hat nicht zwingend ein Verständnis der Umgebung oder spezifischer Objekte.

Mixed Reality (MR)

ist wie AR, ist aber zusätzlich kontextbewusst und ermöglicht die Interaktion mit Objekten in der realen Welt.

Die Virtuelle Realität (VR)

ist vollständig immersiv, blockiert also den Blick auf die reale Welt und kann alle der oben genannten Inhalte umfassen.

360° VR Video (360° VR)

basiert auf der Erfassung der realen Welt, die mit computergenerierten Elementen gemischt werden kann. Es ist vollständig immersiv wenn es mit einem VR-Headset betrachtet wird, kann aber auch auf einem 2D-Bildschirm betrachtet werden. Das Eintauchen in ein 3D-360°-Video ist mit räumlichen ambisonic Sound am beeindruckendsten. Der Inhalt kann interaktiv sein.